Mittwoch, 12.11.2014, 10:13 Uhr

Eiche stürmt die Tabellenspitze

Manchmal braucht eine Mannschaft nur 45 Minuten zum Sieg. So geschehen in der 1. Abteilung. Nach einer 5:0-Führung der SG Prenzlauer Berg zur Pause kam Kickers Hirschgarten nicht mehr aus der Kabine. Der 1. FC Marzahn II überraschte den FC Liria II mit 3:1. Die Brauer-Reserve überzeugte bei 3:1 gegen Chemie Adlershof II.

In der 2. Abteilung fiel zum ersten Mal in der Saison ein Spiel aus, da kein Schiedsrichter erschien. Der CSV Olympia II und der SV Blau Weiss II werden sich daher noch einmal vor Weihnachten wiedersehen. Eiche Köpenick nutzte den Spielausfall und die 1:5-Niederlage des 1. FC Schöneberg II bei der SG Prenzlauer Berg II aus: Der eigene 7:0-Triumph gegen die Füchse-Reserve katapultierte die Köpenicker an die Tabellenspitze.

3. Abteilung: Fortuna Pankow II und der SC Schmargendorf absolvierten ihre Tagesaufgaben souverän. Das konnte der spielfreie FCK Frohnau II nur hilflos beobachten. Der Rixdorfer SV II kam über ein 3:3-Remis gegen Arminia Heiligensee II nicht hinaus. In letzter Sekunde kam der FC Spandau 06 II beim BFC Südring II noch zum 3:3-Ausgleich. Nur drei Spiele standen in der 4. Abteilung auf dem Programm. Während die Sportfreunde II und Kickers 1900 II spielfrei waren, besiegte Borussia 1920 II die SV Nord Wedding mit 6:2.

Von Kilian Daske

.