Mittwoch, 26.11.2014, 11:12 Uhr

Alle Neune für den FC Kreuzberg

Wenn der Tabellenerste gegen den Zweitplatzierten spielt, spricht man von einem Spitzenspiel. Doch ist es noch ein Spitzenspiel, wenn der Erste den Zweiten mit 9:0 besiegt? So geschehen in der 1. Abteilung. Der FC Kreuzberg will mit aller Kraft den Patzer des Vorjahres wiedergutmachen, als man am letzten Spieltag den sicher geglaubten Aufstieg herschenkte. Diesmal wurde Köpenick-Oberspree II als Sparringspartner gewählt.

In der 2. Abteilung holte Spitzenreiter SV Blau Weiss II zwei Siege in fünf Tagen. 2:2-Remis trennten sich Schöneberg II und Wacker 21 II. Der FCK II hat mit einem 5:1-Sieg Verfolger Oranke II vom Hals gehalten. Tabellenführer der 3. Abteilung bleibt Fortuna Pankow II. Die 4. Abteilung besteht nur noch aus zehn Mannschaften. Marathon 02 II hat aufgegeben. Im Spitzenspiel trennten sich Borussia 1920 II und Charlottenburg-Wilmersdorf II 1:1. Infos zum Hallenturnier

Gespannt warten die Mannschaftsvertreter der Kreisliga C- Teams zurzeit auf Informationen zum Hallenturnier. Am Mittwoch findet dazu eine Klassentagung statt, zu der Klassensprecher Bernd Lehmann eingeladen hat. Als zentraler Ort wurde das Vereinsheim der Berliner Brauereien (Paul-Heyse-Str. 25) gewählt. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Von Kilian Daske

.