10.04.2016

Regionalliga: Berliner AK - FSV Zwickau

Eingewechselter Devann Yao entscheidet das Spitzenspiel

Dem Berliner AK ist der nächste Coup gelungen. Vor der vereinsinternen Rekordkulisse von über 3200, teilweise begeistert mitgehenden Fans, wurde der weiterhin von der Ligaspitze grüßende FSV Zwickau durch einen späten Treffer des gerade eingewechselten Devann Yao mit 2:1 bezwungen. Damit sind die Athleten bis auf drei Punkte an die Westsachsen herangerückt – mit einem Nachholspiel in Auerbach in der Hinterhand. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 15)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema