19.05.2018

Lok Leipzig: Gottschick verlängert bis 2020

Neuer Vertrag bei Lok: Nils Gottschick. Foto: Verein

Regionalligist Lok Leipzig hat Nils Gottschick (24) mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Wie der Klub am Sonnabend in einer Pressemitteilung bekannt gab, verlängerte der Offensivmann bei den Sachsen bis zum 30. Juni 2020. „Ich bin dankbar für das Vertrauen des Trainerteams und freue mich nächste Saison unter professionellen Bedingungen trainieren zu können und mein Bestes für den Verein zu geben“, sagte Gottschick. Der gebürtige Berliner durchlief die Nachwuchsabteilung von Hertha BSC. Danach war er bei Germania Halberstadt, Energie Cottbus, dem Berliner AK und der TSG Neustrelitz aktiv.

Kommentieren

Vermarktung: