10.02.2019

Berlin-Liga: Berliner SC - Eintracht Mahlsdorf

Joker Max-Fabian Woelker sticht

Auf dem engen, regennassen Kunstrasenplatz an der Grunewalder Hubertus­allee war zwischen dem Berliner SC und Eintracht Mahlsdorf ein Abnutzungskampf zu sehen. Engagiertes Zweikampfverhalten und Standfestigkeit waren gefragt. Als viele schon mit einem 0:0 rechneten, traf Joker Max-Fabian Woelker doch noch zum 1:0 für den BSC.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 07)

Kommentieren

Vermarktung: