Berlin und die Bundesliga

  • Unter Trainer Georg Keßler spielte Hertha BSC 1974/75 die bislang erfolgreichste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte
    Ganz nah am Titel dran
  • In der Saison 1986/87 verpasste Bundesliga-Neuling Blau-Weiß 90 die große Chance, auf Jahre die Nummer eins in Berlin zu bleiben
    „Wir sind heiß auf Blau-Weiß“
  • Tasmania 1900 stellt in seiner einzigen Bundesligasaison zahlreiche Negativrekorde auf – einige auch für alle Ewigkeit
    Vom Hoffnungsträger zum Punktelieferanten
  • Trotz Wendt und Schnellinger kann sich Tennis Borussia in den Siebzigerjahren nicht in der Bundesliga etablieren
    Der beste Schweden-Export seit Abba
  • Mit Jürgen Röber als Trainer sorgte Hertha BSC nicht nur in der Bundesliga, sondern sogar in Europas Königsklasse für Furore
    Der „schlafende Riese“ hat mal kurz geblinzelt