05.02.2018

Futsal satt am Wochenende

Achtelfinal-Kracher zwischen Achtzehnvierundneunzig und FC Liria

Trifft mit dem FC Liria im Achtelfinal-Topspiel auf Regionalliga-Rivale Achtzehnvierundneunzig: Sanid Sejdic (links). Foto: JouLux

Jetzt geht's ans Eingemachte: Am Sonnabend steht das Achtelfinale im BFV-Futsal-Pokal auf dem Programm. Im Topspiel trifft Achtzehnvierundneunzig auf Regionalliga-Rivale FC Liria. Nur einen Tag darauf steigt die Runde der letzten Acht.

Achtelfinale (Sonnabend, Melli-Beese-Grundschule)

10.00 Uhr: Brandenburg 03 – Berlin City Futsal
11.20 Uhr: FC CiTTiPOiNT – CFC Hertha 06 II
12.40 Uhr: Achtzehnvierundneunzig II – Achtzehnvierundneunzig III
14.00 Uhr: Rotation Prenzlauer Berg – CFC Hertha 06 
15.20 Uhr: Beach United – FK Srbija
16.40 Uhr: Achtzehnvierundneunzig – FC Liria
18.00 Uhr: Eintracht Südring – Füchse Berlin 
19.20 Uhr: Gehörlosen SV – FC Ballcelona

Viertelfinale (Sonntag)

15.00 Uhr: Achtzehnvierundneunzig/FC Liria – FC CiTTiPOiNT/CFC Hertha 06 II
16.20 Uhr: Eintracht Südring/Füchse Berlin – Rotation Prenzlauer Berg/CFC Hertha 06
17.40 Uhr: Gehörlosen SV/FC Ballcelona – Brandenburg 03/Berlin City Futsal
19.00 Uhr: Achtzehnvierundneunzig II/Achtzehnvierundneunzig III – Beach United/FK Srbija

Kommentieren

Vermarktung: